Open Air 2012

Das Open Air 2012 sollte für alle etwas ganz Besonderes werden. Immerhin konnte man auf 15 Jahre Open Air zurückschauen. Schon lange im Vorfeld wurde darüber diskutiert, welche Gruppen man zu diesem Event einladen wollte. Der größte Wunsch vom Vereinsmundschenk Eddi war es, einmal die „Spider Murphy Gang“ auf unserer Bühne zu erleben. Aber konnte man so viel Gage aufbringen, wie das kosten würde? Konnte man die technischen Anforderungen der Band erfüllen? So z. B. musste eine andere Bühne her (die alte war deutlich zu klein und nochmal nach Markranstädt ausweichen wollte man nicht). Die technischen Voraussetzungen für Licht- und Bühnenshow setzten höhere Maßstäbe als bisher.

Obwohl einige Hürden zu nehmen waren, geschehen manchmal noch Zeichen und Wunder – man konnte sich mit dem Management der SMG einigen. Und am 1. September 2012 war es endlich soweit: Die „Spider Murphy Gang“ rockte Seebenisch und verwandelte die Wiese in einen „Sperrbezirk“…