Christian: Mücke

mückeManchmal sind es kleine, unscheinbare Ereignisse im Leben, welche die Weichen für eine große Karriere stellen. Mücke musste noch in der Session 2014 mit k.o.-Tropfen überzeugt werden, wenigstens im Männerballett mitzumachen. Da ist der Knoten geplatzt.

In der Session darauf war Mücke schon zu den Leadern im Männerballett aufgerückt und avancierte zum Lieblings-Tiger der Vereinsdompteuse. Dann fiel plötzlich der Co-Moderator aus und auf der krampfhaften Suche nach einem Mikrofonträger mit Stimme kamen wir auf Mücke. Der schnappte sich das Ding und legte eine Nummer hin, dass sowohl den Jecken im Verein als auch dem Publikum reihenweise die Kinnladen aufs Parkett schlugen.

Der rhetorische Newcomer Mücke war damit ganz klar die Entdeckung der Session 2015 und wird in den kommenden Jahren ganz sicher mit eigenen Gags auftreten und vielleicht sogar mit der Bütt Bekanntschaft machen.